Panzer an der Ostfront 1941-1945

2 Просмотры
Издатель
Das Rückgrat der deutschen Panzerwaffe bildete der PANZER IV. In unterschiedlichen Versionen zum Einsatz kommend, wurde seine Bewaffnung ständig verbessert und den Erfordernissen des Panzerkampfes angepasst. Neben diesem Fahrzeug wurden zu Beginn des Ostfeldzuges auch noch PANZER II und PANZER III eingesetzt. Die zu geringe Bewaffnung des PANZER II führte rasch zu diesen Rückzug. Der PANZER III wurde durch den Einbau einer 5 cm Kanone und teilweise durch den Einbau von 7,5 cm Kurzrohrkanonen verstärkt, konnte jedoch trotzdem nur als Übergangslösung mit begrenzten Möglichkeiten gesehen werden. Erst mit dem Einsatz der nächsten schweren Panzergeneration TIGER und PANTHER änderte sich dies grundlegend.
Категория
Исторические фильмы
Комментариев нет.
Яндекс.Метрика